Grafikwerkstatt Dresden | Grafikwerkstatt Dresden

Grafikwerkstatt Dresden

Originalgrafische Drucktechniken stehen in fast allen Varianten auf professionellem Niveau zur Verfügung. Es ist möglich selbst zu drucken oder die Arbeiten von ausgebildeten Druckern ausführen lassen.

Seit über 50 Jahren steht Grafikwerkstatt Dresden sowohl für Treffpunkt, Rückzugsort und Arbeitsplatz, als auch für kommunale Werkstatt zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern in Dresden. Außerdem werden in Zusammenarbeit mit Partnerwerkstätten in Schweden, Ohio/USA, Österreich, Polen, Makedonien, Frankreich, Griechenland und Deutschland kontinuierlich internationale Künstler-Austauschprogramme organisiert.

Auf 600 m² stehen vorrangig historische Druckpressen, gepflegt in Verbundenheit mit ihrer Geschichte und aus Faszination zu den historischen Verfahren – eingerichtet für zeitgenössische Anwendung und ergänzt mit moderner Technologie.

Von Dresdner Künstlern als „Druckwerkstatt Goetheallee“ 1958 gegründet, seit 1979 als „Berliner Straße“ bekannt, arbeitet die „Grafikwerkstatt Dresden“ seit 1997 im Souterrain der „Technischen Sammlungen der Stadt Dresden“ – im ehemaligen „Ernemann-Werk“, später „Zeiss Ikon AG“ und „Pentacon Dresden“, einem herausragenden Beispiel Dresdner Industriebaukunst der 1920iger Jahre, verbunden mit bedeutenden Entwicklungen in der Kamera- und Kinotechnik.

Eigene Experimente:

Um tiefer in die jeweiligen Ausdrucksformen einer Technik einzudringen, können Sie vollständig ausgestattete Arbeitsplätze für Radierung, Steindruck, Algrafie, Hochdruck, Handsatz, Layout, Fotografie/Dunkelkammer, Buchbindung und einen Ätzraum mieten. Auf Wunsch steht ein Drucker beratend zur Seite. Auf Anfrage werden Spezialkurse für wenige Personen zusammengestellt.

Arbeit mit Drucker:

Bei der Ausführung Ihrer Arbeiten drucken wir auch gern gemeinsam mit Ihnen. So können entsprechende Korrekturen und Experimente, individuelle Behandlung der Druckform und Tests auf verschiedenen Papieren gleich ausgeführt werden. Mehrfarbige Andrucke werden nass in nass gedruckt, um am Tag des Andrucks einen vollständigen Eindruck zu gewinnen. Die entsprechenden Auflagen arbeiten wir dann nach Ihren Vorgaben.